TSV Gaimersheim 1908 e.V.

9. Februar 1908:

Sechs Gaimersheimer Bürger gründen den Turnverein Gaimersheim

 

Dezember 1908:

Verein zählt bereits 62 Mitglieder (Geturnt wurde im Sommer im Freien auf einer Wiese, die von einem Landwirt zur Verfügung gestellt wurde)

 

Zeit des 1. Weltkriegs:

Neben Turnen werden nun auch Leichtathletik und Fußball angeboten

 

1951:

Turnabteilung hat 100 aktive Mitglieder

  

1956:

TV Gaimersheim schließt sich mit dem SSV Gaimersheim zum Turn- und Sportverein (TSV) Gaimersheim zusammen

-> der TSV Gaimersheim zählte damals 150 Mitglieder.

  

Seit 2006:

Die Red Hot Chilis Cheerleader wurden wegen eines wichtigen Fußballspieles der E-Jugend gegen den Sohn von Mehmet Scholl gegründet

 

Der stetige Zuwachs an Sportlern verhalf dem TSV Gaimersheim einer der größten Vereine in Bayern zu werden. Der TSV Gaimersheim hat mittlerweile über 2500 Mitglieder in 11 Abteilungen.

Die Turnabteilung ist mit ca. 500 aktiven Mitgliedern die größte Abteilung und kann bis heute auf viele erfolgreiche Jahre zurückblicken. 



Anfahrt

TSV Gaimersheim: Martin-Ludwig-Straße 17, 85080 Gaimersheim

Trainingshalle: Martin-Ludwig-Straße 7, 85080 Gaimersheim